Therapie

Schröpfkopfmassage

Schröpfkopfmassage

Die Saugwellenmassge entspannt und entgiftet den Körper zugleich.

Bei der Massage kommen Schröpfgläser zum Einsatz. Diese werden über die mit Öl behandelte Haut gezogen und lösen an den jeweiligen Stellen Verspannungen. Die Durchblutung sowie der Lymphfluss werden angeregt.

Auf speziellen Energiepunkten angewendet kann es eine positive Auswirkung auf unsere inneren Organe haben, dient dazu Giftstoffe aus dem Körper abzuleiten und trägt zur Entspannung der Muskulatur bei.

Im Wellnessbereich kann die gezielten Bearbeitung des Fettgewebes, zur Entschlackung des Körpers und zur Aktivierung des Stoffwechsels beitragen.

 

Auch als Gutschein erhältlich!

Schröpfkopfmassage

Termine nur nach Vereinbarung.
Termin findet unter aktuellen CORONA-Auflagen in unseren Behandlungsräumen statt.

Ersttermin

45 Minuten

  59,-€

Folgetermin

30 Minuten

  40,-€

Feedback

Was sie sagen…

Kompliment an Sie Frau Jung, 93% der Teilnehmer/innen waren wirklich sehr zufrieden mit Ihrem Angebot. Wir werden Sie genau aus diesem Grund erneut für unser betriebliches Gesundheitsmanagement buchen und sehr gerne weiter empfehlen.

P. Klingbein

Personalwesen

Nach meinem Unfall kam ich die letzten Jahre nicht mehr schmerzfrei durch meinen Tag. Die Kombi aus Yoga- und Faszientherapie hat mir richtig geholfen sodass ich wieder arbeiten kann. Danke mal an diesere Stelle, Frau Jung. Ich bin sehr sehr froh.

 

Rosi H.

 

Habe jemanden gesucht, der mich bei meinem Training unterstützt. Trainingspläne erstellt und Leistungen „abfragt“ (der innere Schweinehund hat so kaum noch eine Chance).Die Betreuung ist klasse. Maju ist es einfach und unkompliziert im Umgang. Meine Arbeitszeiten werden top integriert.

Desweiteren bekomme ich neue Trainingsanreize. Ich hätte nicht gedacht, dass Yoga (online)  mir so gut tut und auch mein Training unterstütz/aufbaut.

Alexander O.

-Frankfurt

Habe meine Zeiten richtig verbessern können. Vielen Dank für die Unterstützung und das wirklich tolle Training (Ausdauer/Technik).
Lagen ist eben nicht gleich Lagen 😉

Anton Maul

Loading...